Große Schüler helfen kleinen

 

"Große helfen Kleinen"- das ist an der Grundschule Pegnitz seit dem Schuljahr 2012/13 Programm. Und nach dem Testlauf in einer ersten und in zwei zweiten Klassen wurde im Schuljahr 2013/14 dieses Projekt weiter ausgeweitet und zur festen Einrichtung an unserer Schule.

 

„Es war ganz problemlos, in den 4. Klassen Tutoren zu finden", freut sich Katrin Keller über die Freiwilligen, die sich bereit erklärt haben, einmal pro Woche für ca. 25 Minuten zum Lesen zu den Erst- und Zweitklässern zu kommen. Im angrenzenden Gruppenraum machen sie es sich mit „ihren“ Lesekindern bequem und wählen selbstständig aus dem Bücherangebot aus und besorgen, wenn das Lesefutter ausgegangen ist, in der Schülerbücherei Nachschub. Nun wird im Wechsel, je nach Lesekönnen der Kleinen vorgelesen oder beim Lesen zugehört.

Stolz werden die Großen nach Ablauf der Zeit verabschiedet und alle freuen sich schon auf den Lesebesuch in der kommenden Woche.

Grosse helfen kleinen 1   Grosse helfen kleinen 2

 

November 2017
Mo Tu We Th Fr Sa Su
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Aktuelles

 

 

- Schulbusfahrplan

 
- Terminplanung Schuljahr 2017/18

 

- Notfallplan - Sicherungskonzept (Stadtschule) Schuljahr 2017/18

 

- Geheft für ausländische Eltern

 


 

ESIS

 

- Krankmeldung über ESIS: KRANKMELDUNG

 

 

Die Klasse 4a besuchte den Ersten Bürgermeister der Stadt Pegnitz,

Herrn Uwe Raab