Schulwegsicherheit durch Schulweghelfer und Busaufsichten

Vor dem Unterricht liegt der Schulweg – ob zu Fuß oder mit dem Bus. Um für die Sicherheit unserer Kinder zu sorgen, gibt es sowohl Schulweghelfer als auch Busaufsichten:

 

1. Schulweghelfer

Leider ist die Sicherheit des Schulweges nicht selbstverständlich. Unsere Grundschulkinder sind die jüngsten und gleichzeitig auch die am meisten gefährdeten Verkehrsteilnehmer:

  • Kinder sind klein und können nicht über parkende Autos hinwegsehen.
  • Sie können von der Seite kommende Fahrzeuge wegen ihres kleineren Blickfeldes nicht so gut wahrnehmen.
  • Sie können Geschwindigkeiten und Abstände nicht immer richtig einschätzen.

 

Unser stetiges Bemühen zusammen mit den Verantwortlichen der Stadt Pegnitz ist es, den Schulweg möglichst sicher zu gestalten, um jede Art von Schulwegunfällen zu vermeiden.

Als beste Sicherung an Gefahrenstellen haben sich Schulweghelfer erwiesen.

 

Wie erkenne ich einen Schulweghelfer?

Schulweghelfer tragen einen leuchtend gelben Mantel, um für Verkehrsteilnehmer gut sichtbar zu sein.

 

Was tun Schulweghelfer?

Schulweghelfer stehen an Übergängen, um Schulkinder sicher über die Straße zu begleiten.

 

Wer sind unsere Schulweghelfer?

Im Bereich der Stadtschule an der Hauptstraße:

  Frau Sabine Baier hat seit den Weihnachtsferien die Nachfolge als Schulweghelferin angetreten.

 

Im Bereich der Verbandsschule an der Lohestraße:

fr birkner

Frau Birkner

 

In der Bahnhofsstraße achtet Frau Gerstner, die auch als Busaufsicht tätig ist, auf die Sicherheit unserer Kinder.

 

2. Busaufsichten:

Statistisch gesehen ist der Schulbus das sicherste Verkehrsmittel für unsere Kinder.

Trotzdem kommt es immer wieder zu Unfällen, vor allem beim Ein- und Aussteigen.

Um an der Bushaltestelle für Ordnung und Sicherheit zu sorgen, sind sowohl an der Verbandsschule als auch an der Stadtschule Busaufsichten im täglichen Einsatz:

An der Bushaltestelle am Wiesweiher:

fr gerstner

Frau Gerstner

 

An der Bushaltestelle an der Verbandsschule:

fr bergmann

Frau Bergmann

 

Unser großer Dank gilt all unseren Schulweghelfern und Busaufsichten, die bereits früh am Morgen und bei jedem Wind und Wetter mit der notwendigen Ruhe und Übersicht ihren verantwortungsvollen Dienst zur Sicherheit unserer Schüler leisten.

November 2017
Mo Tu We Th Fr Sa Su
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Aktuelles

 

 

- Schulbusfahrplan

 
- Terminplanung Schuljahr 2017/18

 

- Notfallplan - Sicherungskonzept (Stadtschule) Schuljahr 2017/18

 

- Geheft für ausländische Eltern

 


 

ESIS

 

- Krankmeldung über ESIS: KRANKMELDUNG

 

 

Die Klasse 4a besuchte den Ersten Bürgermeister der Stadt Pegnitz,

Herrn Uwe Raab